Die bunte Welt von Pinterest

Möglicherweise haben Sie Pinterest-ed Ihren Weg in ein schwarzes Loch der Bastelvorräte und der einzige Weg, um die Sucht zu bändigen ist, um kalten Truthahn zu gehen. Vielleicht bist du nie wirklich in das Online-M mood board gekommen, oder vielleicht hast du sowohl ein persönliches als auch ein geschäftliches Interesse und braucht nicht beides. Unabhängig davon möchten Sie Ihr Interessenprofil offline stellen. Sie können natürlich auch Ihr Pinterest Konto löschen und sich ein neues Konto erstellen. Pinterest bietet zwei Möglichkeiten, ein Konto zu löschen: eine Deaktivierung, die alles aus der Öffentlichkeit entfernt, es aber intakt lässt, wenn Sie Ihre Meinung ändern, und eine vollständige, rückblicklose Löschung. Beide Optionen sind glücklicherweise ziemlich einfach. In dieser Kurzanleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr Pinterest Konto löschen können.

So deaktivieren Sie Ihr Zinskonto

Pinterest ist bei Jung und Alt beliebtSie sind sich nicht sicher, ob Sie bereit sind, das Pinning dauerhaft aufzugeben? Die Deaktivierung eines Kontos bedeutet, dass Ihr Profil, einschließlich Ihrer Pins, nicht mehr öffentlich sichtbar ist und Ihre anderen Social Media-

Konten nicht mehr mit Ihrem Pinterest-Account verbunden sind

Wenn Sie bei Pinterest angemeldet sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Ihr Profil. In der Pinterest App ist es das Symbol „Person“ am unteren Bildschirmrand. Wenn Sie stattdessen einen Webbrowser verwenden, klicken Sie oben auf den Menüpunkt „Gespeichert“. Greifen Sie auf Ihre Interesseneinstellungen zu, indem Sie auf das Schraubensymbol klicken (es ist dieses Sechseck mit einem aus der Mitte ausgeschnittenen Kreis). In der App befindet sie sich oben rechts in deinem Profil. Desktop-Benutzer finden es direkt über ihren Benutzernamen auf ihrer Profilseite. Tippen Sie im Handy auf „Einstellungen bearbeiten“, scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie „Konto deaktivieren“. Klicken Sie auf einem Desktop unter „Konto Grundlagen“ auf „Konto deaktivieren“. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung im nächsten Fenster.

So löschen Sie Ihr Zinskonto

Das Löschen eines Zinskontos ist genauso einfach wie das Deaktivieren. Um sicherzustellen, dass Sie wirklich alle diese Pins dauerhaft verlieren wollen, wird Pinterest das Konto wiederbeleben, wenn Sie sich innerhalb von zwei Wochen wieder anmelden. Andernfalls ist dieses Zinskonto genauso leer wie der Ausfall von Zinsen, der auf den Boden des Papierkorbs trifft. Gehen Sie zu Ihrem Profil – tippen Sie auf das Symbol „Person“ in der App (unten auf dem Bildschirm) oder klicken Sie oben auf einem Desktop-Computer auf die Option „Gespeichert“.
Greifen Sie auf Ihre Kontoeinstellungen zu, indem Sie auf das Schraubensymbol tippen (es ist dieses Sechskant mit einem aus der Mitte ausgeschnittenen Kreis). Mobile Benutzer finden es oben rechts in ihrem Profil neben der Suchleiste, während sie in einem Desktop-Browser diese Einstellung über ihrem Benutzernamen finden, wenn sie ihr Profil ansehen.

Tippen Sie in den Kontoeinstellungen auf „Einstellungen bearbeiten“, wenn Sie sich in der App oder in einem Browser auf „Kontogrundlagen“ befinden. Scrollen Sie in der App nach unten und wählen Sie „Konto schließen“. Wenn Sie sich in einem Browser und nicht in der App befinden, wählen Sie die Schaltfläche „Konto deaktivieren“ am Ende der Optionen Konto Grundlagen. Bestätigen Sie Ihre Wahl im nächsten Fenster – im Browser, da beide Optionen unter der Deaktivierungseinstellung stehen, müssen Sie anstelle der Deaktivierung die Option „Konto dauerhaft schließen“ wählen.

Denken Sie daran, wenn Sie Ihr Pinterest Konto löschen, archiviert Pinterest die Daten für zwei Wochen und alles, was Sie tun müssen, ist sich anzumelden und auf einen Reaktivierungslink in Ihrer E-Mail zu klicken, falls Sie Ihre Meinung ändern. Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, können Sie sich jederzeit einloggen, um es wieder zu aktivieren und trotzdem Zugriff auf die gespeicherten Pins zu haben.